Zurück zum Beginn

The Amazing Sound of Cave Romane

    CARL ORFF : CARMINA BURANA


    STEINBRUCH "CAVE ROMANE" - VINKURAN
    (Gemeinde Medulin - Istrien)
    23.08.2017. - 21 Uhr

    Die Carmina Burana in einem echten antiken Steinbruch zu hören, ist – wie Sie sich vorstellen können – ein Erlebnis der besonderen Art. In diesem ungewöhnlichen Ambiente erklingt diese zauberhafte Musik ganz anders als in einem Schauspielhaus.

    Orchester:
    Chor und Symphonieorchester "Cave Romane" - Das Ensemble setzt sich aus Musikern aus Italien, Slowenien und Kroatien zusammen (Filarmonici Friulani aus Udine, Slowenische Philharmonie aus Ljubljana, Musikschule "Vinko Vodopivac" aus Ajdovščina Gemischter Chor "Jeka Primorja" aus Rijeka)

    Solisten:
    Sopran: Antonella Malis, Kroatien
    Tenor: Alessandro Cortello, Italien
    Bariton: Lucas Somoza Osterc, Argentinien
    Dirigent: Igor Vlajnić, Kroatien

    Ticketpreise im Vorverkauf
    PARTERRE 1 (Reihe 1-10) = 200 kn
    PARTERRE 2 (Reihe 11-27) = 150 kn
    TRIBÜNE = 110 kn

    Ticketpreise am Konzerttag
    PARTERRE 1 (Reihe 1-10) = 250 kn
    PARTERRE 2 (Reihe 11-27) = 200 kn
    TRIBÜNE = 150 kn

    VERKAUFSSTELLEN
    www.eventim.hr / www.eventim.si und alle EVENTIM-Verkaufsstellen in Kroatien und Slowenien
    Tourismusbüro Medulin, Brajdine 41, täglich von 8-21 Uhr
    Hotel Park Plaza Belvedere, Medulin, montags bis freitags von 9-13 und von 18-21 Uhr, sonntags von 18-21 Uhr
    Park Plaza Verudela, Pula, montags bis freitags von 9-13 und von 18-21 Uhr, sonntags von 18-21 Uhr
    Arena Hospitality Group, Pula, Splitska 1, montags bis freitags von 8-16 Uhr

     

    Der magische Klang des Cave Romane

    Der Cave Romane ist ein antiker römischer Steinbruch in der Nähe des Ortes Vinkuran, dessen Steine im 1. Jahrhundert für den Bau des Amphitheaters in Pula verwendet wurden. Heute bietet der Steinbruch eine imposante Kulisse für klassische Konzerte und überzeugt dabei durch seine einzigartige Akustik. Die Arien, die dort in den vergangenen Jahren von renommierten Opernsängern unter der Begleitung philharmonischer Orchester aufgeführt wurden, haben aufgrund der fantastischen baulichen Voraussetzungen einen geradezu übernatürlichen Klang.

    Rund tausend Plätze in freier Natur sorgen für ein unvergessliches Musikerlebnis. Der Steinbruch ist für Besucher geöffnet. So befindet sich am Eingang in den Steinbruch ein beeindruckendes Felslabyrinth, das Sie vor dem Konzert unbedingt besichtigen sollten.

     

    Zurück zum Anfang

    Besuchen Sie auch: